Steuern sparen mit dem PKW-(Ehegatten)-Mietmodell

Beim PKW-Ehegatten-Mietmodell schafft nicht der Unternehmer selbst sondern ein Dritter z.B. die Ehefrau oder die Kinder ein Fahrzeug an und vermietet es zu einem jährlichen Preis, der um 250 über der jährlichen Abschreibung liegt. Der oder die Dritte schließt mit dem Unternehmer einen Mietvertrag ab, der ähnlich einem Leasingvertrag gestaltet ist. Die für den Anfang [...]

2023-11-02T10:30:31+01:0002. 11. 2023|News|

Dienstwagen: Ausschluss der Fahrtenbuchmethode durch Schätzung des Treibstoffverbrauchs

Wird einem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrzeug auch zur Nutzung zu privaten Fahrten überlassen, muss der geldwerte Vorteil aus der privaten Kfz-Nutzung ermittelt werden. Der Bundesfinanzhof hat jetzt entschieden, dass die Aufwendungen, die bei der Ermittlung dieses geldwerten Vorteils zugrunde gelegt werden (z.B. Treibstoffkosten), nicht geschätzt werden dürfen, wenn der private Nutzungsanteil mit einem Fahrtenbuch ermittelt [...]

Nach oben