Wir sind eine Partnerschaftsgesellschaft mit vier Steuerberatern als Partner. Unser Leistungsangebot umfasst Rechnungslegung, Steuerberatung und steuerlichen Rechtsschutz.

WEITERLESEN

Unser Ziel ist es, Ihre Interessen, sei es als Unternehmer, Verein oder Privatperson optimal zu vertreten. Wir wollen Ihren wirtschaftlichen Erfolg nachhaltig fördern und sichern.

WEITERLESEN

Seit über 50 Jahren steht der Name Capellmann für gute Steuerberatung in Herzogenrath. Erfahren Sie hier, wie wir Ihrem wirtschaftlichem Erfolg helfen können und was uns ausmacht.

WEITERLESEN

DIGITALE KANZLEI

Die Digitalisierung ist ein wichtiges Thema für unsere Mandanten und die Kanzlei.

Finden Sie heraus wie wir Ihnen in diesem Bereich helfen können.

Logo Digitale Kanzlei Auszeichnung Steuerberater Capellmann Datev
DIGITALE BUCHFÜHRUNG

Unternehmen Online

Klicken Sie auf das folgende Symbol um Datev „Unternehmen Online“ aufzurufen.

Mandanten Fernbetreuung

Mandanten-Fernbetreuung

Informationen und Download zur Mandaten Fernbetreuung.

Mandaten-Fernbetreuung
Kanzleitresor

DATEV
Meine Steuern

Digitaler Belegaustausch bei der Erstellung Ihrer Einkommen-steuererklärung.

DATEV Meine Steuern
Info & Download Center

Info & Download
Center

Unser Bereich für Informationen & Downloads.

Info & Download Center
Unsere Mandanten

Unsere
Mandanten

Eine Übersicht der Berufsgruppen.

Unsere Mandanten

Aktuelles

  • Abzugsvoraussetzung für ein häusliches Arbeitszimmer

    Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass ein häusliches Arbeitszimmer auch dann steuerlich absetzbar ist, wenn es für die Ausübung der Tätigkeit nicht erforderlich ist. Ein häusliches Arbeitszimmer ist steuerlich abziehbar, wenn der Raum seiner Ausstattung nach der Erzielung von Einnahmen dient [...]

  • Gesetzlicher Mindestlohn

    Bitte beachten Sie, dass sich zum 1.7.2022 der gesetzliche Mindestlohn auf 10,45 EUR erhöht. Wie in unserem ursprünglichen Beitrag (https://steuerberater-capellmann.de/neues-zum-gesetzlichen-mindestlohn-im-jahr-2022/) schon angekündigt, wird der Mindestlohn in 2022 zum 01.10.2022 ein weiteres mal - dann auf 12 EUR - angehoben. Gleichzeitig [...]

  • Gesetzliche Änderungen – Steuerentlastungsgesetz 2022

    Das Steuerentlastungsgesetz 2022 wurde am 20.05.2022 vom Bundesrat verabschiedet und wurde am 27.05.2022 im BGBl. veröffentlicht. Die nachfolgenden Änderungen treten rückwirkend zum 01.01.2022 in Kraft. Das Gesetz enthält folgende Anpassungen: Anhebung des Arbeitnehmer-Pauschbetrags bei der Einkommensteuer um 200 Euro auf [...]

  • Energiepreispauschale

    Bestimmte einkommensteuerpflichtige Erwerbstätige der Steuerklassen 1 bis 5 bekommen mit der Gehaltsabrechnung für September eine Energiepreispauschale von einmalig 300 Euro brutto. Das Geld wird vom Arbeitgeber zusätzlich zum Gehalt ausgezahlt. Bei Einkünften aus Landwirtschaft, Gewerbebetrieb und freiberuflicher Tätigkeit wird stattdessen [...]

  • Das Auslandsjahr: Auswirkungen auf Kindergeld/Halbwaisenrente und Unterhaltspflicht

    Anspruch auf Kindergeld und/oder Halbwaisenrente Es gibt immer mehr Jugendliche, die sich nach der Schule für ein Auslandsjahr, ein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr oder auch einen Freiwilligendienst entscheiden. Was ein solcher Auslandsaufenthalt bezüglich des Kindergeld und/oder Halbwaisenrentenanspruch bewirkt, erfahren [...]

  • Für Ihre Information: Kanzleischließung 27.05.2022 und 17.06.2022

    An den folgenden Tagen bleibt unsere Kanzlei geschlossen: Freitag, den 27.05.2022 Freitag, den 17.05.2022 Sie können uns an den beiden Tagen nicht erreichen. Es sind keine Telefonate und keine persönlichen Gespräche möglich. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

  • Konsultationsvereinbarung von Grenzpendlern und Grenzgängern

    Die Bundesregierung hatte im Jahr 2020 gemeinsam mit einigen Nachbarländern (u.a. Belgien, Niederlande, Österreich und Luxemburg) sogenannte Konsultationsvereinbarungen zur Regelung der Home-Office Tätigkeiten im Ausland aufgrund der Corona-Pandemie beschlossen. (Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem ursprünglichen Beitrag: https://steuerberater-capellmann.de/grenzpendler-in-zeiten-des-corona-virus/) Zum [...]

  • Die digitale AfA ab dem Jahr 2021

    Das BMF-Schreiben vom 26.02.2021 sieht vor, dass digitale Wirtschaftsgüter, die nach dem 31.12.2020 angeschafft werden, im Jahr der Anschaffung mit der Nutzungsdauer von einem Jahr abgeschrieben werden können. Diese Regelung umfasst: - materielle Wirtschaftsgüter (z.B. Computerhardware: PC, Notebook oder Speichergeräte) [...]

Abzugsvoraussetzung für ein häusliches Arbeitszimmer

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass ein häusliches Arbeitszimmer auch dann steuerlich absetzbar ist, wenn es für die Ausübung der Tätigkeit nicht erforderlich ist. Ein häusliches Arbeitszimmer ist steuerlich abziehbar, wenn der Raum seiner Ausstattung nach [...]

Gesetzlicher Mindestlohn

Bitte beachten Sie, dass sich zum 1.7.2022 der gesetzliche Mindestlohn auf 10,45 EUR erhöht. Wie in unserem ursprünglichen Beitrag (https://steuerberater-capellmann.de/neues-zum-gesetzlichen-mindestlohn-im-jahr-2022/) schon angekündigt, wird der Mindestlohn in 2022 zum 01.10.2022 ein weiteres mal - dann auf [...]

Gesetzliche Änderungen – Steuerentlastungsgesetz 2022

Das Steuerentlastungsgesetz 2022 wurde am 20.05.2022 vom Bundesrat verabschiedet und wurde am 27.05.2022 im BGBl. veröffentlicht. Die nachfolgenden Änderungen treten rückwirkend zum 01.01.2022 in Kraft. Das Gesetz enthält folgende Anpassungen: Anhebung des Arbeitnehmer-Pauschbetrags bei der [...]

ARBEITEN WIR ZUSAMMEN!

Wir stehen mit unserem gesamten Team und Wissen hinter Ihnen. Wir sind Ihr starker Partner auf den Sie sich verlassen können.

KONTAKT