Tipps zu Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastungen

Krankheitskosten sind als außergewöhnliche Belastungen steuerlich absetzbar. Zu den Krankheitskosten gehören z.B. Zuzahlungen, Zweibettzimmerzuschlag, Kosten für (private) Rezepte und Aufwendungen für Kuren und andere Rehabilitationsmaßnahmen. Folgende wichtige Hinweise sind zu beachten: nicht alle privat gekauften Medikamente können als außergewöhnliche Belastungen abgesetzt werden: damit die Kosten steuerlich absetzbar sind, ist eine ärztliche Verordnung erforderlich. Nur dann [...]

2022-11-21T10:37:53+01:0021. 11. 2022|News|

Papierlose Krankmeldung mit Übergangsfrist

Die Krankschreibung für gesetzlich Versicherte wird seit dem 1.Oktober 2021 digital ausgestellt und auf elektronischem Weg an die Krankenkassen übermittelt. Durch die elektronische Krankmeldung übernehmen die Arztpraxen die Verantwortung für die Übermittlung. Da die Technik für die sogenannte Telematik-Infrastruktur noch nicht in allen Praxen steht, gibt es eine Übergangszeit bis Ende Dezember. In dieser Zeit [...]

2022-05-10T10:55:29+02:0002. 11. 2021|News|
Nach oben