Lohnanpassungen ab dem 01.Oktober 2022

12 Euro Mindestlohn ab 1. Oktober Zum 1. Oktober 2022 gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn von 12 Euro brutto pro Stunde. Die Höhe ist bis 31.12.2023 gesetzlich festgeschrieben. Mini- und Midijob-Grenze Die Anhebung des Mindestlohns wirkt sich auch auf die geringfügig entlohnte Beschäftigung aus - sogenannte Minijobs oder 450-Euro-Jobs. Damit eine Wochenarbeitszeit von zehn [...]

2022-10-04T17:04:51+02:0004. 10. 2022|News|

Neues zum gesetzlichen Mindestlohn im Jahr 2022

Der Mindestlohn wurde in 2022 ab dem 01.01.2022 von 9,60 EUR auf 9,82 EUR angehoben. Zum 1.7.2022 folgt eine weitere Erhöhung auf 10,45 EUR. Diese Erhöhung bleibt jedoch nur von kurzer Dauer: Zum 01.10.2022 steigt der Mindestlohn weiter auf 12 EUR an. Zu diesem Zeitpunkt soll der Minijob mit seiner bisher geltenden 450-EUR-Grenze an den [...]

2022-05-10T10:37:56+02:0022. 03. 2022|News|

Datev Digitale Kanzlei – Was bedeutet das?

Unsere Kanzlei ist seit 2020 mit dem Label „Datev Digitale Kanzlei“ ausgezeichnet. Doch was bedeutet das eigentlich? Um das Label „Digitale Kanzlei“ zu erhalten, müssen wir die jährlich steigenden Anforderungen der Datev zur Digitalisierung in den Bereichen Rechnungswesen, Lohn und Steuern erfüllen. Das Label wird jährlich neu vergeben. Die Voraussetzungen für den Erhalt dieser [...]

2021-04-23T12:06:06+02:0023. 04. 2021|News|
Nach oben