Corona-Prämie für Beschäftigte bis zu 1.500,- € steuer- und sozialversicherungsfrei

Noch bis zum 31.12.2020 können Arbeitgeber ihren Beschäftigten Sonderzahlungen oder Sachbezüge bis zu 1.500,-€ steuer- und sozialversicherungsfrei gewähren. Die Zahlung muss auf einer Vereinbarung fußen, die ab dem 01.03.2020 geschlossen wurde und zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gezahlt wird. Die Möglichkeit der Auszahlung an Arbeitnehmer besteht übrigens unabhängig vom Umfang der Beschäftigung, so dass [...]

2020-10-09T12:21:59+02:0009. 10. 2020|News|

Rückmeldeverfahren zur Soforthilfe in NRW wieder aufgenommen!

Das Land NRW hat Verbesserungen bei der Soforthilfe erreichen können. Das Rückmeldeverfahren wird ab sofort wieder aufgenommen. Die Frist zur Einrichtung der Unterlagen wurde bis 30.11. verlängert. Rückzahlungen müssen bis 31.03.vorgenommen werden. Aber Achtung: Die Corona Soforthilfe ist steuerpflichtig, wird die Rückzahlung also erst 2021 vorgenommen, mindert sie auch erst das Einkommen 2021. Welche [...]

2020-08-24T12:34:12+02:0021. 08. 2020|News|

Elektronische Rechnungen an öffentliche Auftraggeber des Bundes bald Pflicht

Durch die EU-Richtlinie 2014/55/EU dürfen ab dem 27. November 2020 nur noch elektronische Rechnungen an öffentliche Auftraggeber des Bundes versendet werden, die den Schwellenwert von 1.000 € (ohne Umsatzsteuer) übersteigen. Öffentliche Auftraggeber des Landes werden bald Nachziehen Für öffentliche Auftraggeber des Landes besteht aktuell noch keine Pflicht zum Empfang von elektronischen Rechnungen. Dies ist [...]

2020-08-17T13:40:58+02:0014. 08. 2020|News|

Doppelbesteuerung der Renten nachgewiesen

Fehler bei der Rentenbesteuerung In mehreren Punkten verstößt die Besteuerung der gesetzlichen Renten gegen die steuerrechtliche Systematik. Die Einzahlungen in die Rentenkasse zählen zu den Sonderausgaben und sind der Höhe nach beschränkt abzugsfähig. Eine andere Berücksichtigung ist ausgeschlossen. Des Weiteren kommt es zu einer Doppelverbeitragung bei der Kranken- und Pflegeversicherung. Der Vertrauensschutz wird verletzt, [...]

2020-08-06T16:56:31+02:0006. 08. 2020|News|

Muss die Ölheizung raus?

Heizungsmodernisierung aus steuerlicher Sicht Im Jahr 2021 wird in Deutschland eine CO2-Steuer eingeführt. Diese Steuer trifft auch Vermieter und Mieter, die noch Ölheizungen in ihren Objekten haben, denn bei ihnen wird die Steuer auf Grund des hohen CO2-Ausstoßes am höchsten sein. Die Frage, ob die CO2-Steuer in voller Höhe auf die Mieter umgelegt werden [...]

2020-07-15T13:12:56+02:0015. 07. 2020|News|
Nach oben