Konsultationsvereinbarung von Grenzpendlern und Grenzgängern

Die Bundesregierung hatte im Jahr 2020 gemeinsam mit einigen Nachbarländern (u.a. Belgien, Niederlande, Österreich und Luxemburg) sogenannte Konsultationsvereinbarungen zur Regelung der Home-Office Tätigkeiten im Ausland aufgrund der Corona-Pandemie beschlossen. (Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem ursprünglichen Beitrag: https://steuerberater-capellmann.de/grenzpendler-in-zeiten-des-corona-virus/) Zum 30.06.2022 wurden diese Konsultationsvereinbarungen gekündigt. Ab dem 01.07.2022 sind daher die Arbeitstage, die im Home-Office [...]

2022-05-17T14:54:53+02:0017. 05. 2022|News|

Unfallversicherung im Home-Office

Auf dem Weg zur Arbeit geht es oft hektisch zu: Die Straßen sind voll und viele Verkehrsteilnehmer sind noch müde und unaufmerksam. Ein Unfall ist da schnell passiert. Kann man nachweisen, dass sich der Sturz vom Fahrrad oder der Auffahrunfall auf dem Arbeitsweg ereignet hat, gilt der Unfall als Wegeunfall. Man ist durch die Unfallversicherung [...]

2022-05-10T10:40:05+02:0015. 03. 2022|News|

Steuerfalle Homeoffice für Unternehmen?

Während der Pandemie haben viele Arbeitnehmer vom Homeoffice aus gearbeitet. Für Grenzgänger gab es hierzu besondere Regelungen, die ergänzend zu den Doppelbesteuerungsabkommen vereinbart wurden (z.B. mit den Niederlanden, Belgien, Österreich, Luxemburg). Eine Homeoffice-Tätigkeit führt auch nicht zu einer Betriebsstätte des Arbeitgebers solange sie während der Pandemie notwendig wurde. Was in der Zukunft zu beachten [...]

2022-05-10T10:39:31+02:0013. 07. 2021|News|

Welche Kosten sind bei der Nutzung des Homeoffice steuerlich absetzbar?

Wer aufgrund der Corona Pandemie von Zuhause aus, also im sogenannten Homeoffice, arbeitet, kann entweder ein Arbeitszimmer oder die Homeoffice Pauschale geltend machen. Der Beitrag bezieht sich auf alle Arbeitnehmer, die die Voraussetzungen des Arbeitszimmers nicht erfüllen und demnach Anspruch auf die Homeoffice Pauschale haben. Die Homeoffice Pauschale beträgt 5€ pro Tag, maximal 600€ [...]

2021-04-16T12:46:27+02:0016. 04. 2021|News|

Grenzpendler in Zeiten des Corona-Virus

Grenz- und Betriebsschließungen führen während der Coronapandemie dazu, dass Grenzpendler ihre Arbeit häufig nicht mehr im Betrieb ausüben können, sondern auf das Homeoffice ausweichen müssen. Die Doppelbesteuerungsabkommen legen grundsätzlich fest, dass das Besteuerungsrecht für diese Tage dann im Wohnsitzstaat (Homeoffice) liegt. Vorübergehende Regelungen für Grenzgänger wegen Corona Die Bundesregierung hat gemeinsam mit einigen Nachbarländern [...]

2021-07-07T11:04:56+02:0022. 07. 2020|News|
Nach oben