Abzug einer Monats-/Jahreskarte von Bus und Bahn trotz Homeoffice Pauschale möglich

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fährt und hierfür eine Monatskarte, Mehrfachkarte oder Jahreskarte wie bspw. die Deutschlandcard der Bahn gekauft hat, diese aber aufgrund der Corona Pandemie und Homeoffice nicht nutzen kann, kann die Kosten dennoch als Werbungskosten geltend machen. Der Kauf der Karte spielt keine Rolle, da der Verlauf der Pandemie nicht [...]

2021-05-20T08:06:15+02:0020. 05. 2021|News|

Welche Kosten sind bei der Nutzung des Homeoffice steuerlich absetzbar?

Wer aufgrund der Corona Pandemie von Zuhause aus, also im sogenannten Homeoffice, arbeitet, kann entweder ein Arbeitszimmer oder die Homeoffice Pauschale geltend machen. Der Beitrag bezieht sich auf alle Arbeitnehmer, die die Voraussetzungen des Arbeitszimmers nicht erfüllen und demnach Anspruch auf die Homeoffice Pauschale haben. Die Homeoffice Pauschale beträgt 5€ pro Tag, maximal 600€ [...]

2021-04-16T12:46:27+02:0016. 04. 2021|News|

Reduzierung der Abschreibung von Computertechnik auf ein Jahr

Die Finanzverwaltung hat die gewöhnliche Nutzungsdauer von Computertechnik von 36 Monate auf 12 Monate reduziert. Die Anschaffungen werden nun wie geringwertige Wirtschaftsgüter behandelt. Somit sind die Aufwendungen im Jahr der Anschaffung vollumfänglich abzugsfähig. Ab 2021 Die Regelung gilt für alle Anschaffungen ab dem 01.01.2021 sowohl für Unternehmer als Betriebsausgaben sowie für Arbeitnehmer und Vermieter [...]

2021-04-01T07:25:38+02:0024. 03. 2021|News|

Corona Mieterlass führt nicht zu steuerlichen Nachteilen

Welche Folgen hat der Mieterlass? Erlässt der Vermieter aufgrund einer finanziellen Notsituation des Mieters (bspw. Jobverlust oder Kurzarbeit aufgrund der Corona Pandemie) die Mietzahlung zeitlich befristet ganz oder teilweise, hat das keine Auswirkung auf die bisherige Beurteilung des Mietverhältnisses, da die vereinbarte Miete unverändert weiter gilt. Werbungskosten zu 100% abzugsfähig Daraus folgt, dass keine [...]

2021-02-03T10:53:52+01:0003. 02. 2021|News|

Homeoffice-Pauschale während der Corona-Pandemie

Zur Entlastung der Arbeitnehmer, die während der Corona-Pandemie ihre Arbeit im Homeoffice ausgeübt, aber keine Möglichkeit haben ein häusliches Arbeitszimmer steuerlich geltend zu machen, wurde eine Homeoffice-Pauschale eingeführt. Voraussetzungen für den Abzug Voraussetzung ist, dass an diesen Tagen die gesamte Tätigkeit ausschließlich aus der eigenen Wohnung ausgeübt wurde. Die Pauschale ist begrenzt auf 600 [...]

2021-01-21T11:03:56+01:0011. 12. 2020|News|

Steuerliche Besserstellung günstigen Vermietens

Nach der aktuell geltenden Rechtslage, ist die Vermietung von Wohnraum nur dann als vollentgeltlich anzusehen, wenn die Miete mindestens 66 % der ortüblichen Miete beträgt. Sofern eine niedrigere Miete erzielt wird, ist in einen entgeltlichen und einen unentgeltlichen Teil aufzuteilen. Folgen günstiger Vermietung Dies hat zur Folge, dass auch die entstandenen Werbungskosten nur teilweise [...]

2020-12-06T09:37:27+01:0004. 12. 2020|News|
Nach oben